Der musikalische Regieplan auf einer Hochzeit


Der musikalische Regieplan auf einer Hochzeit

Musik begleitet eine Hochzeit vom Anfang bis zum Ende: Sie schafft Atmosphäre und lässt Emotionen sprudeln, sie bringt Stimmung und gute Laune – darum sollte man die Hochzeitsmusik ganz bewusst und gut auswählen.

Zusammen mit dem angehenden Brautpaar gehe ich einen kleinen Fragebogen durch. Dieser soll mir und dem Brautpaar helfen, ein musikalisches Konzept zu erstellen.

Aus welchem Genre spielt man viel, wo lässt man vereinzelt Songs außen vor. Was spielt der DJ beim Empfang? Eher groovige Loungemusik oder klassische Pianoklänge? Wie viel Einfluss dürfen die Wünsche der Gäste nehmen? All dies sind Fragen, die ich gemeinsam in einem ca 90 minütigen Gespräch vor der Hochzeit bespreche.

Mir als DJ ist es besonders wichtig, dass alle Generationen und Gäste Spaß und Freude an der Musik haben. Bereits beim Empfang und Eintreffen der Gäste bekomme ich ein gutes Gespür, wie sich die Feier musikalisch entwickeln kann. Womit startet man, was schiebt man musikalisch ein wenig nach hinten.

Musikwünsche sind mir immer eine Freude. Vor allem, wenn sie ausgefallen sind und zur Stimmung passen. Dennoch, nicht jeder Wunsch passt in den Regieplan des Brautpaars, nicht immer zum aktuellen Zeitpunkt. Genau dafür ist man als DJ aber ebenfalls gebucht. Im richtigen Moment Songs auch nicht zu spielen sondern auf Erfahrung zu setzen und den roten Faden einzuhalten.

Habt ihr Fragen zur Musik auf einer Hochzeit? Schickt mir gern eine Mail an info@bmotion-entertainment.de